Schulausspeisung


"Ein voller Bauch studiert nicht gern", heißt es,
aber ein leerer noch viel weniger.

 

Für alle SchülerInnen besteht die Möglichkeit, zur Mittagszeit eine warme Mahlzeit im Schulgebäude einzunehmen. Die SchülerInnen werden montags bis freitags  von unseren zwei Köchinnen Petra Wieser und Edith Andlinger mit abwechslungsreichem, gesundem und regionalem Essen verköstigt.

 

Pro Mahlzeit werden ca. 3,60 € (stand Herbst 2019) verrechnet. Die Anmeldung und die Abrechnung dazu erfolgen durch das Gemeindeamt Pichl. Für die Anmeldung werden zu Schulbeginn Anmeldungsformulare ausgegeben, die bei unserer Schulwartin Frau Tiefenthaler am Ende der zweiten Schulwoche abgegeben werden müssen. 

 

Sollte ein Kind krank sein, oder aus sonstigen Gründen am Essen nicht teilnehmen können, so müssen das die Eltern beim Gemeindeamt Pichl bekannt geben. In diesem Fall wird das Essen nicht verrechnet. Sind die Kinder auf einer mehrtägigen Schulveranstaltung (Schikurs, Wienwoche, Sportwoche, etc.) erfolgt die Abmeldung automatisch.